Lot 4269 120.00 EUR
(After sale)

German Empire, 1923/32 Weimar Republic

Michel Sieger 27A

120.00 EUR
(After sale)

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09420\/S117\/4269.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09420\/S117\/4269.jpg"}]

120.00 EUR
(After sale)

Bid now
1929, Prof.Dr. Hugo Hergesell (1858-1938), Unterschrift auf Zeppelin-Karte, von Deutschland, von der 'durchgeführten Fahrt nach Amerika', am 1.8.1929, an Prof.Dr.Marvin / Chief United States Weather Bureau Washington DC (Sieger-Nr.27 A, Mi.-Nr. 343 MeF) (26) Hugo Emil Hergesell war ein deutscher Meteorologe und Geophysiker. Er zählt zu den Begründern der Aerologie als dem Teilgebiet der Meteorologie, das sich mit dem Studium der freien Atmosphäre beschäftigt. Enge freundschaftliche Kontakte pflegte Hergesell zu Ferdinand Graf von Zeppelin, den er langjährig in meteorologischen Fragen beriet. Schon 1900 führte er an Bord von Zeppelins Luftschraubenboot Württemberg auf dem Bodensee Aufstiege von Wetterdrachen durch. 1910 begleitete Hergesell Zeppelin auf dessen Studienfahrt nach Spitzbergen, die das Ziel hatte, die Möglichkeit des Einsatzes eines Luftschiffs in der Arktis zu prüfen
Your maximum bid:
EUR

Message to BBA - Therese Weiser Nachf.

Login

As a registered user, you can place bids, save your profile and view your bid history.

Not registered yet?

Click here to register

Your maximum bid:

There are other items on your bid sheet. Please note that your bids for all of the following items will be sent alongside this bid once you click the button below.
Starting price
Bid
Lot

Your maximum bid:

One moment please...